2020

Gewinneraktie.com – Der Renditetipp für 2020

Media Central (WKN:A2PUJ3) – Das chancenreichste Lifestyle Medienunternemen

Liebe Leserinnen und Leser,

selten haben wir in unserer langjährigen Tätigkeit eine Story entdeckt wie die der Media Central Corporation (WKN: A2PUJ3).

Media Central (WKN: A2PUJ3) ist ein Lifestyle Medienunternehmen, welches aktuelle Trends und Themen beeinflusst und deren Dynamik nutzt um verstärkt die werberelevanten Zielgruppen zu erreichen. Das neue Unternehmen hat derzeit den Cannabis Sektor im Visier. Das Thema erfreut sich nach der vollständigen Legalisierung in Kanada und weiten Teilen der USA immer stärkerer Beliebtheit und die Nachfrage nach relevanten Inhalten steigt kontinuierlich an. Dabei ist Media Central vollständig unabhängig von der Preiserosion der Cannabis Produkte, welche einigen Produzenten zuletzt zu schaffen gemacht hat.

Derzeit gibt es im Internet zu Cannabis überwiegend Inhalte die sich neben gesundheitlichen Aspekten mit Themen wie dem Geruch, dem Geschmack oder dem Anbau der Pflanze beschäftigen. Media Central betreibt mit CannCentral.com nun ein Portal, welches Lifestyle Geschichten von und für Cannabis Konsumenten rund um das Thema publiziert und über aufkommende Trends für Cannabis Produkte in den Bereichen Reisen, Edibles und Drinks, Wellness und Popkultur berichtet. Ergänzt wird das Webportal durch eine Datenbank über Cannabis Sorten sowie Verkaufsstellen in Kanada und US Bundesstaaten, in welchen die Abgabe legalisiert wurde. Aufgrund der Kombination der Inhalte ist CannCentral.com einer reinen Auflistung von Verkaufsstellen, wie sie z. B. bei weedmaps.com erfolgt, deutlich überlegen.

Tätigkeit in Wachstumsmärkten mit erheblichem Potential. 

Ein einfaches aber hochprofitables Geschäftsmodell.

Investitionen in Märkte mit erheblichen Wachstumschancen wie z. B.  Cannabis, Nachhaltigkeit und E-Sports

Niedriger Aktienkurs und deutliche Unterbewertung des Unternehmens.

Anhaltend positiver Newsflow in allen Geschäftsbereichen.

Dies stellt in Zukunft stark steigende Gewinne und Cash Flows sicher.

Dies ermöglicht ein exponentielles organisches Wachstum und erhöht die langfristigen Chancen auf Erfolg des  Unternehmens signifikant.

So wird einerseits das Risikoprofil gesenkt als auch die Ertragschancen maximiert. 

Ein extrem niedriger Aktienkurs bietet das Potential mindestens 200% Gewinn zu  erzielen. Dieses setzen wir bei jedem  Aktieninvestment voraus.

Ist sowohl Kurstreiber für den Aktienkurs als
auch Bestätigung der erfolgreichen  Wachstumsstrategie des Unternehmens.

Millionenschwere Übernahme in Toronto: NOW Magazine


Um den Internet Traffic zu erhöhen und deutlich mehr Menschen in der werberelevanten Zielgruppe zu erreichen expandiert Media Central auch in andere Bereiche. So wurde das in Toronto, Kanada beheimatete Unternehmen Now Magazine für 2 Millionen Dollar übernommen. Now berichtet über Phänomene des sozialen Wandels mit einer besonderen Betrachtung des wirtschaftlichen und ökologischen Wohlergehens der Gesellschaft. Damit schlägt das Magazin voll in die Kerbe der Themen, welche junge Leute derzeit verstärkt beschäftigt. Auch in Deutschland geht die neue Generation für die Nachhaltigkeit und ökologische Zukunft auf die Straße und die Wahlergebnisse der Grünen Partei gehen deutlich nach oben.

Durch das Now Magazin werden jährlich Millionen Leser erreicht, die genau dieser Zielgruppe entsprechen. Zum einen erscheint Now in einer wöchentlichen Auflage von 500.000 im Großraum Toronto, Kanada und erreicht zudem 729.000 Leser auf der Internetseite pro Monat.

Der nächste Millionendeal in Kanada: Georgia Straight

Nur kurze Zeit später wurde das Unternehmen Vancouver Free Press, welches das Georgia Straight Magazin herausgibt, für 1,25 Millionen Dollar zugekauft. Das 50 Jahre alte Magazin hat einen erstklassigen Ruf und gilt als die unabhängige Stimme in der kanadischen Medienlandschaft. Das Magazin erscheint in einer Auflage 2,7 Millionen im Großraum Vancouver und erreicht zudem 1,8 Millionen Menschen über die Webseite pro Monat. Auch das themenrelevante Webportal straightcannabis.com ist Teil der Transaktion.

CannCentral.com: Vor Wachstumsexplosion

 

Beide Übernahmen sollten erheblich dazu beitragen können, das Wachstum des eigenen Portals CannCentral erheblich zu beschleunigen. Die Leser der beiden Magazine bzw. deren Internetportale ist genau die Zielgruppe von CannCentral. So sollten erhebliche Synergieeffekte gehoben und neue Einnahmenpotentiale erschlossen werden. CannCentral.com steht kurz davor, im Bereich Cannabis das führende Webportal in Nordamerika zu werden. Der kombinierte Einfluss der Magazine und der dazugehörenden Webportale lässt die Werbereichweite von Media Central in ungeahnte Höhen steigen.

Umsatz- und Cash Flow Explosion erwartet

 

Media Central will bis zu 100 weitere, zielgruppenrelevante Magazine übernehmen und die dadurch zusätzlich entstehenden Synergien nutzen. Derzeit fokussiert sich das Unternehmen auf den Bereich Cannabis, jedoch ist die Ausweitung auf weitere Themenbereiche geplant, welche die Menschen von heute beschäftigen. Ein großes Thema ist der Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit, aber auch ein größeres Projekt im Bereich E-Sports ist in der Pipeline.

.

UNSER FAZIT:

Media Central (WKN: A2PUJ3) hat mit dem Aufbau des eigenen Webportals CannCentral.com und den darauf in Kürze erfolgten Übernahmen gezeigt, dass das Unternehmen im Thema Cannabis ein führender Player der nordamerikanischen Medienlandschaft werden wird. Der Anfang in Kanada ist strategisch clever gewählt, da Kanada als erste Industrienation Cannabis vollständig legalisiert hat. Media Central ist dabei absolut unabhängig von der Preisentwicklung der Cannabisprodukte selbst.

Ein Investment in das Unternehmen sollte sich auszahlen, da aufgrund der aggressiven Expansionsstrategie eine Vielzahl weiterer Meldungen ansteht. Die Themenbereiche, in welche Media Central investieren will, bieten eine hervorragende Grundlage erhebliche Synergien zu schaffen und eine enorme Reichweite zu erzielen.

Das derzeit noch unentdeckte Unternehmen Media Central (WKN: A2PUJ3) ist noch sehr niedrig bewertet und sollte die bisherigen Jahreshochs bei 0,20 Euro bald überschreiten können. Sichern sie sich ihre Aktien bevor der Kurs explodieren wird. 

Unser mittelfristiges Kursziel für das Wachstumsunternehmen beträgt 0,50 Euro.

 

                                                                      

Disclaimer/Interessenskonflikte

Hinweis gemäß § 34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) und§ 48f Abs. 5 BörseG (Österreich): Wir weisen hiermit darauf hin,  dass Redakteure, Mitarbeiter sowie Auftraggeber (Dritte)  der Publikation von Primevestor Ltd.  (Gewinneraktie.com) zum Zeitpunkt dieser  Veröffentlichung Anteile an Wertpapieren, welche im  Rahmen der jeweiligen Publikation besprochen werden,  halten. Es besteht die Absicht, in unmittelbarem  Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung diese  Wertpapiere zu verkaufen und an steigenden Kursen  und Umsätzen zu partizipieren oder jederzeit weitere  Wertpapiere hinzuzukaufen. Dies begründet laut Gesetz  einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit  ausdrücklich hinweisen. Primevestor Ltd.  (Gewinneraktie.com) und seine Mitarbeiter werden  zudem für die elektronische Verbreitung und  Veröffentlichung dieser Publikation sowie für andere  Dienstleitungen entgeltlich entlohnt. Dies begründet laut  Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit  ausdrücklich hinweisen. Die Primevestor Ltd.  (Gewinneraktie.com) und/oder mit ihr verbundene  Unternehmen haben mit der gegenständlichen  Gesellschaft bzw. mit deren Aktionären eine  kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der  redaktionellen Besprechung getroffen. Dies begründet  laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit  ausdrücklich hinweisen. Die Publikationen von Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) sollten somit nicht  als unabhängige Finanzanalysen oder gar  Anlageberatung gewertet werden, da erhebliche  Interessenskonflikte vorliegen. Die in den jeweiligen  Publikationen von Primevestor Ltd.  (Gewinneraktie.com) angegebenen Preise zu  besprochenen Wertpapieren sind, soweit nicht gesondert  ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten  Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.